deenfrelitptruessvtr

Die Pfefferkörner

Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Nach 13 Staffeln im TV kommen die „Die Pfefferkörner“ nun ins Kino.
 
Und was sie dort treiben ist durchaus sehenswert.
 
Die kleinen Neffen und Nichten von Jason Bourne
 
Ich muss gestehen, ich habe noch nie eine Folge der TV-Serie „Die Pfefferkörner“ gesehen. Und natürlich bin ich gute drei Jahrzehnte älter als das Zielpublikum. Ich hatte also keine Ahnung, was mich erwarten würde. Ein „Kinderfilm“, so viel wusste ich gerade noch. Die Verfolgungsjagd gleich am Anfang des Films erinnert aber eher an „Jason Bourne“ als an „Hexe Lilly“.
 
Wenn die Bösewichter unsere Helden quer durch den Hamburger Hafen verfolgen, ist das alles flott geschnitten, gut fotografiert und hat Tempo. Das haben wir bei deutschen Krimis für Erwachsene schon weniger spannend gesehen. Das große Finale in und um die Hamburger Zentrale eines bösen Lebensmittelkonzerns ist spannend und cool anzusehen. Hier wird die große Leinwand wirklich mit Leben gefüllt. Das ist ja zuletzt dem Onkel aus dem „Tatort“ nicht so gelungen.
 
 
Auf nach Südtirol
 
Das eigentliche Abenteuer findet aber zum großen Teil während der Klassenfahrt nach Südtirol statt. Und seit „Cliffhanger“ wurden die Südtiroler Alpen selten besser in Szene gesetzt als in diesem Film. Die Berge wirken abwechselnd wunderschön, majestätisch und bedrohlich. Wenn Kinder ihre Eltern nach dem Film zu Ferien in Südtirol überreden wollen, ist das nur verständlich. Und wenn die Eltern schlau sind, sollten sie nachgeben.
 
Ein aktuelles Thema
 
Der Handel mit Trinkwasser ist kein einfaches Thema. Umso beachtlicher, wenn man daraus eine Geschichte für Kinder macht.
 
Die einzelnen Körner
 
Marleen Quentin, Ruben Storck, Emilia Flint und Luke Matt Röntgen haben offensichtlich Spaß an ihren Rollen als halbwüchsige Detektive. Sie wirken einfach sympathisch, was bei Filmkindern ja auch nicht immer selbstverständlich ist. Fans der Serie dürfen sich freuen: dieses Team übernimmt ab der nächsten Staffel auch im Fernsehen.
 
 
Leo Gapp zeigt als Bergbauernbub die richtige Mischung aus Angst und Wut.
 
Devid Striesow spielt den manchmal überforderten Lehrer nicht als Witzfigur. Auch Katharina Wackernagel als Mutter trägt zwar „Mama“-Klamotten, wirkt aber nie wie eine Karikatur. Erwachsene Begleitpersonen werden sich vielleicht mehr Szenen mit diesen beiden Darstellern wünschen.
 
Dass man einer Südtiroler Köchin, deren Essen nicht schmeckt, nicht trauen darf, kommt im Film schnell raus. Aber warum klingt eigentlich kein einziger der angeblichen Südtiroler auch nur halbwegs authentisch? Suzanne von Borsody wirkt als böse Konzernchefin wie die Präsidentin des Glenn-Close-Fanclubs.
 
 
Fazit
 
Kinder bekommen hier eine spannende Abenteuer-Detektiv-Geschichte geboten. Die Action, die tollen Drehorte und die sympathischen Darsteller sorgen dafür, dass sich auch die Eltern nicht langweilen. Diese Pfefferkörner haben die richtige Würze.
 
 
Unterstütze CinePreview.DE:
                                                                                                                                        
 
 

Ähnliche Kritiken

Überflieger Animationsfilme, die nicht von den großen Studios aus USA kommen, haben es ...   ... auf dem deutschen Markt nicht leicht, Fuß zu fassen. Eben, weil es so viel Konkurrenz gibt. Aber das heißt nicht, dass nicht auch aus europäischer Ko-Produktion Filme kommen könn...
Bailey - Ein Freund fürs Leben Rund um Lasse Hallströms neuen Film „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ hat sich eine Kontroverse entsponnen, die den Blick trübt für das, ....   ... was dieser Film ist. Denn Hallström hat einen unglaublich positiven, sehr herzlichen, die Seele und ...
Maria Mafiosi Auf dem Land da gibt’s koa Sünd! Naja Fast! Und deshalb deckt Jule Ronstedt in ihrer Komödie ...   ... auch allerhand auf, was wir von der braven Landbevölkerung womöglich noch gar nicht wussten. Inszeniert mit pechschwarzem bayerischen Humor, einer Top-Besetzung u...
Magical Mystery Schon der Roman „Herr Lehmann“ von Sven Regener wurde erfolgreich verfilmt.   Da sich auch „Magical Mystery“ zum Erfolg mauserte, war es nur logisch, dass auch dieser verfilmt werden sollte. Regener selbst hat das Drehbuch geschrieben. Herausgekommen ist ein von Nos...

Weitere Informationen

  • Kritik-Autor/in: Walter Hummer
  • Regisseur: Christian Theede
  • Drehbuch: Dirk Ahner
  • Stars: Devid Striesow, Katharina Wackernagel
hnews br 1
Am 27. Dezember 2018 kehrt eine der größten Musik-Ikonen aller Zeiten auf die große Leinwand zurück! In BOHEMIAN RHAPSODY verkörpert Rami Malek („Mr.…
hnews jfranco1
Elysium Bandini Studios ist in Hollywood einzigartig. Das Filmstudio produziert nämlich nicht für den größtmöglichen Gewinn, sondern für den guten…
hnews bond craig
Endlich gibt es Klarheit: Daniel Craig, der seit “Casino Royale” 2006 den smarten Agenten im Auftrag seiner Majestät mimt, wird noch einmal zu “007”!…
hnews 007 re
Fans von James Bond sollten sich den 8. November 2019 rot im Kalender markieren. Dann kommt der 25. Bond-Film ins Kino, wie “The Hollywood Reporter”…
laff srm header2
“Jetzt haben wir es geschafft, sind aber auch fast pleite”, lacht Gabriele Hayes, als FantasticMovies sie zur Premiere ihrer Dokumentation “Skid Row…
laff header1
Kurioserweise findet das Film Festival von Los Angeles nicht in Hollywood, sondern im ziemlich verschlafenen Stadtteil Culver City im Südwesten der…
hnews mioe
Regisseur Kenneth Branagh ist es gelungen, zur Neuverfilmung des Klassikers "Mord im Orient Express", nach dem gleichnamigen Bestseller von Agatha…
hnews duniverse
Das „Dark Universe“ wird uns das Fürchten lehren! Zum Kinostart von DIE MUMIE hat Universal Studios das geplante Filmuniversum rund um die legendären…
hnews mmia2a
"Mamma mia, here we go again" - unser liebster Musical-Film kommt zurück! Universal Pictures bringt nächsten Sommer die Fortsetzung zu "Mamma Mia" in…
hnews pmc1
Paul McCartney ist bereit, in See zu stechen! Der Sänger teilte auf seinem Twitter-Profil das erste offizielle Foto in Piraten-Kostüm. Mit langem…
hnews mtv017
Am Sonntag (7. Mai) fanden in Los Angeles die MTV Movie & TV Awards statt. Trotz der Regen-und Hagelschauer holten sich viele Stars ihre Preise…
hnews jffla
“Morris Blaibtroi”, so ganz einfach kommt den Amerikanern der Name des deutschen Schauspielers noch nicht über die Lippen. Bleibtreus Film “Es war…
hnews rdogs
Quentin Tarantinos erster Kinofilm “Reservoir Dogs” feiert seinen 25. Geburtstag. Zu diesem Anlass kamen der Regisseur und seine Hauptdarsteller beim…
hnews ff so
Es sieht ganz so aus, als ob eine der erfolgreichsten Film-Reihen der letzten Jahre bald Nachwuchs bekommt. Wie Brancheninsider “The Hollywood…
hnews sw8 teaser
Unter dem Jubel tausender begeisterter Fans begrüßte Moderator Josh Gad Regisseur Rian Johnson (“Breaking Bad”) und Kathleen Kennedy, Produzentin und…