deensvtr

Logan Lucky

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Vor ein paar Jahren verkündete Steven Soderbergh, dass er sich aus dem ...
 
... Filmgeschäft zurückzieht. Er wollte keinen Film mehr inszenieren und konzentrierte sich einige Zeit auf seine Fernsehserie „The Knick“. Dann muss es ihn aber doch wieder in den Fingern gejuckt haben. Vielleicht auch deswegen, weil „Logan Lucky“ so etwas wie die Anti-These zu seinen eigenen „Ocean’s“-Filmen ist.
 
Wie die normalen Leute klauen …
 
Vom Leben verwöhnt sind die Brüder Clyde (Adam Driver) und Jimmy (Channing Tatum) wirklich nicht. Der eine hat im Irak-Einsatz eine Hand verloren und verdingt sich jetzt als Barkeeper, der andere zieht das Bein nach und wird darum in seinem Job zum versicherungstechnischen Risiko, weswegen man ihn entlässt.
 
Kein Wunder, dass Clyde also davon überzeugt ist, dass auf der Logan-Familie ein Fluch lastet. Aber Jimmy will davon gar nichts hören. Denn er will endlich auch mal auf der Glücksseite des Lebens stehen und nutzt darum ein paar Insider-Informationen, um den ganz großen Coup zu planen. Zusammen mit seinem Bruder will er die Einnahmen des größten NASCAR-Rennens in den USA stehlen. Doch dazu benötigen sie die Hilfe von Safeknacker Joe Bang (Daniel Craig). Ein kleines Problem gibt es aber noch: Joe sitzt immer noch im Gefängnis. Wie ihn also herausbekommen, den Bruch machen und Joe wieder zurückbringen?
 
Skurrile Figuren
 
„Logan Lucky“ ist verspielter, als man das bei Soderbergh erwartet. Er ist auch deutlich überdrehter. Die Figuren sind weit jenseits des Normalen, auch wenn sie in einer Art normalem Kontext agieren. Es ist eine Hyperrealität, die hier erschaffen wird. Eine, in der die Menschen wirken, als entstammten sie einem Film der Coen-Brüder. Das gilt für die beiden Hauptakteure, fast mehr noch aber für alle anderen Figuren, allen voran Joe Bang. Daniel Craig legt hier mit platinblondem Haar eine Spielfreude an den Tag, die man bei seinen Bond-Einsätzen mittlerweile vermisst. Er ist der heimliche Star dieses beschwingten, sehr lockeren Films.
 
 
Es sind aber nicht nur die Figuren, die herrlich abgedreht sind, die Situation ist es auch. Und es gibt Szenen, die ans Absurde grenzen. Sehr schön ist die Sequenz, als Joe Bang seine Brüder losschickt, um im Wald einen Koffer abzuholen. Wem sie da begegnen, ist einfach nur schräg, und das, ohne jede Erklärung. Dies ist einfach ein surrealer Moment, der keiner weiteren Erörterung bedarf. Auch das zeichnet diesen Film aus: Dass er mit seiner Geschichte zumindest zum Teil tatsächlich überraschen kann, und sei es nur, indem ein Moment ohne Sinn und Verstand zelebriert wird.
 
Der Zufall
 
Natürlich könnte man „Logan Lucky“ insofern zerpflücken, als dass der Plan so nicht wirklich hinhauen würde. Er spiegelt eine Komplexität vor, die gar nicht da ist. Stattdessen erkennt man bei genauerem Hinsehen schon, dass extrem viel vom Zufall abhängt. Dass der immer wieder zum Vorteil der Logan-Brüder ist, zeigt dann auch nur, dass es eben doch keinen Fluch gibt.
 
Man könnte sich an der Zufälligkeit der Ereignisse stören, man kann sich aber auch einfach mitreißen lassen, denn die Geschichte wird rasant, locker und sehr beschwingt erzählt. Man unterhält sich hier einfach bestens, zumal einem die Figuren näherliegen als die geschleckten Edel-Gauner aus den „Ocean’s“-Filmen.
 
 
Fazit
 
„Logan Lucky“ ist die sehr gelungene Rückkehr von Steven Soderbergh auf den Regiestuhl, mit der er sozusagen auch den Kreis schließt. Denn hier erzählt er eine große Gaunergeschichte mit ganz normalen Menschen, wodurch er einen schönen Kontrast zu seinen eigenen „Ocean’s“-Filmen bieten kann.
 
Der Film ist bis in die Nebenrollen exzellent besetzt, bietet Spannung und Humor und hat auch das Herz auf dem rechten Fleck. Dazu kommt, dass er flott und locker erzählt ist. Kurz: Hier sind alle Zutaten für einen vergnüglichen Kinoabend vorhanden.
 
 
Unterstütze CinePreview.DE:
                                                                                                                                        
 
 

Ähnliche Kritiken

Hotel Artemis - Kinostart: 26.07.2018 Wie selten sehen wir im Kino Filme, die auf einer originellen Idee basieren?   Wenn so eine originelle Idee dann nur halbwegs kompetent umgesetzt wird, ist der Kinoabend doch schon fast gerettet.   21. Juni 2018   Nach einem missglückten Raubüberfall sucht ein Br&uum...
Criminal Squad - Kinostart: 01.02.2018 Gerard Butler hat schon ein erstaunlich gutes Händchen dafür, ...   ... Filmprojekte anzunehmen, die in Niveau und Qualität auf dem unteren Bereich der Geschmacksskala anzusiedeln sind. Mit "Criminal Squad" wird dieses Muster nicht durchbrochen, sondern nur bestärkt...
T2 - Trainspotting “Heroin ist mein bester Freund. Mein einziger Freund, der mich nie verlassen hat”, sagt Junkie Spud in “T2: Trainspotting”.   Zwanzig Jahre ist es her, dass Regisseur Danny Boyle den Kultfilm “Trainspotting” in die Kinos brachte. Das Heroindrama mutierte...
Skyscraper - Kinostart: 12.07.2018 Dwayne Johnson beerbt in seinem neuen Film wieder einmal die Actionhelden ...   ... der Vergangenheit, wie Bruce Willis und Arnold Schwarzenegger. Und wieder einmal erweist er sich als würdiger Erbe. Der ganze Film will aber noch viel mehr. Und manchmal will er ein bisschen zu viel. &...

Weitere Informationen

  • Kritik-Autor/in: Peter Osteried
  • Regisseur: Steven Soderbergh
  • Drehbuch: Rebecca Blunt
  • Besetzung: Adam Driver, Channing Tatum
hnews gg019 header
In der Nacht zum 07. Januar 2019 fand in Los Angeles wie in jedem Jahr die Verleihung der „Golden Globes“ statt. Und das bereits zum 76. Mal.…
hnews moma
Bei einer Benefitzveranstaltung des Museum of Modern Art 2018 ehrten Robert De Niro, Leonardo DiCaprio, Jonah Hill, Emily Mortimer und weitere Stars…
hnews joker
Nachdem Alec Baldwin letzten Monat den Cast verlassen hatte, übernimmt Brett Cullen die Rolle von Thomas Wayne im kommenden "Joker"-Film. Joaquin…
hnews hbfm18
Freddie Mercury, der legendäre Rocksänger der Siebziger und Achtziger Jahre, wurde heute vor zweiundsiebzig Jahren auf der Insel Sansibar (heute…
hnews tg2c
Jennifer Conelly soll neben Tom Cruise die weibliche Hauptrolle im "Top Gun" - Sequel spielen, welches 2019 in die Kinos kommen wird. Und zwar eine…
hnews dumbo tburton
Diese Woche hat Disney den Teaser-Trailer für seine neueste Live-Action-Adaption eines animierten Klassikers veröffentlicht: Dumbo. Basierend auf dem…
hnews 007ds
Daniel Craig wird als 007, der legendäre britische Geheimagent, zurückkehren. Und der mit dem Oscar® ausgezeichnete Regisseur Danny Boyle (Slumdog…
hnews 2019
2019 scheint gefühlt noch ziemlich weit weg zu sein, aber in Hollywood ist man schon jetzt damit beschäftigt, die nächsten Blockbuster zu…
hnews i5ds
Regisseur Steven Spielberg höchstpersönlich hat in seiner Dankesrede am 18.03.2018 bei den „Rakuten TV Empire Awards“ bestätigt, dass die…
hnews oscar2018
Die Oscars haben ihren 90. Geburtstag gefeiert. Und das politisch sehr korrekt und anfangs auch noch ziemlich unterhaltsam, doch dann wurde die…
bp mag header
Fans auf der ganzen Welt können Tom Cruise nun so nah sein wie nie zu vor, denn ab sofort betreibt er seinen ersten offiziellen Instagram-Channel…
hnews mm wof
Am 22. Januar 2018 ehrte die Handelskammer von Hollywood Disneys Minnie Maus offiziell mit einem Stern auf dem Hollywood „Walk of Fame“. Zu den…
hnews tdca
Was für eine Knaller-Besetzung! Wie das US-Branchenblatt "Variety" schreibt, soll Leonard DiCaprio im neuen Film von Quentin Tarantino mitspielen.…
gg018 mag header
Die Golden Globes 2018 waren so politisch wie noch nie zuvor. Fast alle Gäste trugen schwarz und einen "Time'sUp"-Anstecker. Damit zeigten sie sich…
hnews mdamon trauer
"Kent Damon hat den langen Kampf gegen den Krebs verloren!" Diese weniger erfreuliche Mitteilung veröffentlichte Matt Damon´s Pressesprecher…