deensvtr

Das geheime Leben der Bäume - Kinostart: 23.01.2020

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Manchmal hat man das Gefühl, dass Constantin keinen Bestseller auslassen kann.
 
Wenn ein Buch in Deutschland – oder auch international – richtig Umsatz macht, dann ist die Münchner Firma an einer Verfilmung interessiert. Das mag bei Romanen noch ein Leichtes sein, aber wie setzt man ein Buch um, das sich mit dem Wald befasst und teilweise auch seitenweise über die unterschiedlichen Wurzelsysteme referiert? Als Dokumentation natürlich. Und selbst da stellt man sich großen Herausforderungen.
 
Mehr als nur der Wald
 
Regisseur Jörg Adolph stand also vor der Herausforderung, aus einem Buch, das eigentlich nicht verfilmbar ist, doch einen Film zu machen. Der Ansatz, der gewählt wurde, ist der einer Dokumentation, aber einer, die sich eben nicht nur mit dem Wald und den Bäumen an sich, sondern auch mit dem Forstingenieur Peter Wohlleben befasst.
 
Wohlleben hat im Jahr 2015 sein Buch „Das geheime Leben der Bäume“ publiziert, das sich sofort auf der Bestsellerliste wiederfand und von dem insgesamt mehr als eine Million Exemplare verkauft wurden. Für ein Sachbuch ist das ganz besonders beeindruckend, selbst ein Film würde damit schon sehr gut laufen. Ob die Dokumentation diese Art von Zuschauerzahl erringen kann? Das wird sich zeigen, denn immerhin kann man mit schönen Bildern aufwarten. Der Wald ist fotogen, er bietet sich für atemberaubende Aufnahmen an. Aber er ist auch sehr statisch.
 
Der Wald allein hätte für eine Dokumentation, noch dazu eine, die im Kino auch Zuschauer ziehen soll, wohl nicht gereicht, weswegen Adolph aus seinem Film auch so etwas wie die Biographie von Peter Wohlleben macht.
 
Ein Film über einen Menschen
 
Man merkt Peter Wohlleben schon an, dass ihm die Natur, vor allem aber auch der Wald, besonders am Herzen liegen. Er ist ein unprätentiöser, sympathischer Kerl, der mit seiner Meinung auch anecken kann, der aber immer dahintersteht. Der Film zeigt ihn im Wald, wie er Kinder oder auch ausländische Besucher hindurchführt. Er zeigt ihn aber auch bei Talkshow-Auftritten und als Mann, der seine unerwartete Popularität nutzt, um Umwelt-Aktivismus etwas mehr Bedeutung zu verleihen.
 
Entsprechend sieht man ihn auch auf Reisen. Wenn er in Polen eine Umweltgruppe unterstützt oder im kanadischen Vancouver ein Waldprojekt unterstützt.
 
 
Tolle Bilder
 
Die andere Seite dieser Dokumentation ist der Wald selbst, der von Kameramann Jan Haft in spektakulären Bildern eingefangen wird – etwa dann, wenn in Zeitraffer gezeigt wird, wie sich Bäume und der Wald entwickeln. Unterlegt ist das dann mit Passagen aus Wohllebens Buch, die für sich gesehen ansonsten etwas trocken wären, mit dem visuellen Kontext dann aber doch deutlich interessanter ausfallen.
 
DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME ist ein ungewöhnlicher Film, weil er versucht, verschiedenen Herren zu dienen. Einerseits will er in der Darstellung seiner Bilder spektakulär sein, andererseits versteht er sich als Porträt – und dann garniert er das alles auch noch mit einer politischen Botschaft, die heute auf sicherlich weit fruchtbareren Boden fällt, als das vor ein paar Jahren noch der Fall gewesen wäre.
 
 
Fazit
 
DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME ist ein ungewöhnlicher, aber sehenswerter Film, der den Spagat schafft, verschiedene Elemente – Biographie und Umsetzung eines Sachbuchs – sehr schön zu kombinieren. Zwar hätte dabei ein wenig mehr Tiefgang sein können, der Film bietet aber reichlich Information und gibt genügend Stoff zum Nachdenken. Am meisten brilliert er aber wohl dadurch, dass er Lust darauf macht, selbst mal wieder einen Waldspaziergang zu machen.
 
 
Unterstütze CinePreview.DE:
                                                                                                                                        
 
 

Ähnliche Kritiken

Immer noch Jung Immer noch jung ist ein dokumentarischer Einblick in die schnelllebigen Mechanismen ...   ... unserer Musikindustrie. Die Killerpilze haben sich selbst gefilmt auf ihrem Weg durch den dichten Dschungel des Showbusiness.   Die verzweifelte Suche nach Authentizität   Am Anf...
The King - Kinostart: 19.04.2018 In seinem neuen Dokumentarfilm vergleicht Eugene Jarecki alles, das im Leben ...   ... von Elvis Presley schief gelaufen ist, mit einigem was in den USA in den letzten Jahrzehnten schief gelaufen ist. Dabei helfen ihm eine ganze Reihe sehr interessanter Interviewpartner.   Glory, glo...
Die Nacht der Nächte - Kinostart: 05.04.2018 In dieser Dokumentation erzählen vier Paare aus unterschiedlichen Kulturen ...   ... über Glück, Liebe, Beziehungen und das Zusammenleben. Und wenn Menschen nach einem langen Leben ihre Geschichten erzählen, sollte man einfach zuhören.   Die Paare  ...
Auf der Suche nach Ingmar Bergmann - Kinostart: 12.07.2018 Margarethe von Trotta hat eine Dokumentation über Ingmar Bergmann gedreht ...   Aber wer bisher mit dem Werk dieses großen Regisseurs nicht bestens vertraut war, dem wird dieser Film kaum als Einstieg dienen können.   Sieben Siegel   Eine Küstenlandschaft ...

Weitere Informationen

  • Autor/in: Peter Osteried
  • Regisseur: Jörg Adolph
  • Drehbuch: Jörg Adolph
  • Besetzung: Peter Wohlleben
ij5 hnews
Das fünfte Abenteuer des berühmten Archäologen, genannt Indiana Jones, ist laut den Branchenblättern Variety und Hollywood Reporter erneut verschoben…
hnews corona
Geschlossene Kinosäle, abgebrochene Drehs und Stars in Quarantäne. In Hollywood sorgt das Coronavirus für Chaos und könnte weitreichende…
hnews be bond25
Die fünffache GRAMMY®-Gewinnerin Billie Eilish hat heute ihren neuesten Song „No Time To Die“, den offiziellen Titelsong des kommenden…
hnews oscars020
In der Nacht vom 09. auf den 10. Februar fand 2020 etwas früher als sonst die Verleihung der Oscars in Los Angeles statt. Der südkoreanischen Film…
hnews gg2020
Am 06. Januar 2020 fand in Los Angeles die 77. Verleihung der Golden Globes statt. Moderiert wurde die Veranstaltung bereits zum fünften Mal von…
hnews dpstart
Disney+, der mit Spannung erwartete Streaming-Service der Walt Disney Company, ist am 12. Novenber 2019 in den USA, in Kanada und den Niederlanden…
hnews gman wsmith
Am 25. September 2019 feierte Superstar Will Smith vor der grandiosen Kulisse des Budapester Burgpalasts nicht nur seinen 51. Geburtstag. Anlass für…
d23019 mag header
Am 24. und 25. August 2019 präsentierten die Walt Disney Studios bei der D23 Expo 2019 im kalifornischen Anaheim den nahezu 7000 Fans Star-gespickte…
hnews 007ds
Die James Bond Produzenten, Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, haben heute den offiziellen Titel des 25. James Bond Abenteuers NO TIME TO DIE…
hnews marvel
Neuigkeiten aus dem Marvel Cinematic Universe: Der Siegeszug von AVENGERS: ENDGAME an den weltweiten Kinokassen ist bis heute nicht aufzuhalten. Am…
hbss hnews
Mit „Rocky“ und „Rambo“ avancierte er zur Actionlegende und auch vier Jahrzehnte nach seinem Durchbruch gehört er noch lange nicht zum alten Eisen:…
wss hnews
Das erste Filmfoto von Oscar®-Gewinner Steven Spielbergs WEST SIDE STORY wurde veröffentlicht. Die Adaption des Original Broadway Musicals WEST SIDE…
traffikant hnews
"Der Trafikant": Bruno Ganz' letzter Film feiert seine Los Angeles Premiere auf dem Jüdischen Filmfestival Es sollte seine letzte Rolle werden: Bruno…
hnews pa bond25
Die James-Bond-Produzenten, Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, haben am 25. April 2019 angekündigt, dass die Dreharbeiten zum 25. offiziellen…
swc hnews
Greg Pak und Phil Noto werden ab Juli die monatliche Comic-Kernserie übernehmen. Auf der diesjährigen Star Wars Celebration wurden Details zu der…